Literatur

Die Muse

Du bist schön wie das erste Licht des Tages. Du wärmst, gibst Mut und weckst Leidenschaft. Ich handle, denke, lebe neu. Ich erinnere mich an mein früheres „Ich“ – das romantisch verträumte, voller Leidenschaft, voller Leben. Diese lang verschütteten Kräfte blühen auf zu neuem Wirken. Ich bin wieder Träumer, wieder unruhiger Geist. Ich empfinde wieder Leidenschaft für mein Leben, die Dinge, die ich tue. Dank dir erscheint alles möglich und wird alles möglich. Dank dir erkenne ich mich. Dank dir bin ich wieder Dichter.