Medien

Entdeckt: Biathlon-WM 2011 und eine Zeitung aus dem Dritten Reich

Entdeckt: Biathlon-WM 2011 und eine Zeitung aus dem Dritten Reich

Eine Tischdekoration, mit der man besser nicht bei einem Medien-Event aufwartet? Eine Kollage aus alten Zeitungen unter denen sich auch die „Deutsche Allgemeine Zeitung“ befindet, die die Invasion verkündet – in Russland 1944. Wenn so etwas bei der Pressekonferenz zur Biathlon-Weltmeisterschaft im Bankettraum des Konzert- und Theatercenters Ugra Classic von Chanty-Mansijsk als Tischdekoration aus liegt, dann sind merkwürdige Gedankengänge zwischen diesem Sport und der entdeckten Zeitung nicht zu verhindern. Quelle: Die Welt

Leistungsschutzrecht: Zahlen für Online-Inhalte

Das neue Leistungsschutzrecht kommt und Google soll zahlen. Immer wenn die Suchmaschine sogenannte Snippets aus Online-Presseberichten listet. Eine Art GEZ für Online-Inhalte. Mal abgesehen davon, dass Meedia die Frage aufwirft, ob auch Blogs davon betroffen sind und diese nicht beantwortet – wie sieht denn das Bild von der anderen Seite aus?
Weiterlesen

Tizis 2 Cent: Die etwas andere Presseschau

Damit das mal klar ist: Gaddafi ist weder in Niger noch im Niger. Wäre er in Letzterem, dann wäre ein Aufenthalt in Nigeria, Benim, Mali und Guinea auch denkbar. Was sich die BZ dabei gedacht hat? Immerhin hat sie den Flüchtigen mittlerweile aus den Tiefen des Niger geholt und auch in Niger ist er nun defintiv nicht. Weitere Presse-Ausrutscher gefällig?
Weiterlesen